Rice stuffed tomatoes (the Roman recipe)

Traditionelle italienische Gerichte: Pomodori col Riso

Pomodori al riso – Reis gefüllte Tomaten sind ein Grundnahrungsmittel der römischen Sommer

Sie können sie in jeder „rosticceria“ für ein Gourmet und gesundes Mittagessen oder einen Snack finden.
Saftige Tomaten, glatte Reis und knusprige Kartoffeln, sehr einfach, schmeckensie am besten bei Raumtemperatur .

Sie werden pro Person brauchen:
• 2 mittelgroße runde, reif, aber feste Tomaten
• 3 Löffel Reis (Arborio oder Carnaroli besten, aber jede NICHT Parboiled-Reis ist in Ordnung)
• 2 mittelgroße Kartoffeln

Vorbereitung

Waschen und trocknen Sie die Tomaten. Mit einem scharfen Messer, schneiden Sie die Spitzen ab und beiseite legen. Sie werden später benutzt, um die Tomaten zu decken. Mit einem kleinen Messer und Löffel entfernen Sie das Fruchtfleisch  der Tomaten, ohne sie kaput zu machen.
in eine Schüssel mischen sie das Fruchtfleisch mit Knoblauch, Basilikum, Salz und einen Schuss Olivenöl, dann werfen in den Reis und lassen Sie es für mindestens zwei Stunden ruhen (oder sogar über Nacht Je länger, desto besser.).
Ziehen Sie ab und schneiden Sie die Kartoffeln in kleine, aber nicht zu dünn Stücke.

Füllen Sie jede Tomate bis zu 3/4 voll. Nicht überfüllen sonst wird Ihre Tomaten aufspalten, wenn der Reis erweitert!
Setzen Sie jede Tomate in eine Backform, mit ein wenig Olivenöl eingefettet (oder mit Backpapier abdecken) und Kartoffeln.

In einem Ofen für etwa eine Stunde Backen.  (von  die Reis Kochzeit  abhängig).