The experience of tasting extra virgin olive oil

EVO: der Geschmack des Mittelmeers

Die Erfahrung, natives Olivenöl extra zu probieren

Ein Spritzer Olivenöl auf Ihrem Teller, eine duftende Note, eine Ahnengeste, die mit der Familiengeschichte verbunden ist.

Der goldene Faden, der die Geschichte jeder italienischen Familie mit einer tausendjährigen Tradition verbindet, einem kulturellen, gastronomischen und emotionalen Erbe, das wir bewahren und wiederherstellen möchten.

Ist Öl Dressing oder Essen? Qualitätsöl spielt eine entscheidende Rolle für den Erfolg eines Gerichts, egal ob zu Hause oder in einem Restaurant.

Innerhalb des mediterranen Ernährungsmodells, das wissenschaftlich als eines der besten Ernährungssysteme angesehen und zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt wurde, nimmt Olivenöl eine herausragende Stellung ein.

Die Wahl, andere Fette zu ersetzen, ist absolut persönlich und hängt auch vom Geschmack und der territorialen Tradition der Küche ab, solange Sie in beiden Fällen von Qualität sprechen.

Wie sollen wir die Ölqualität berücksichtigen?

Die Mischung aus Sorte, Territorium, Reifung, Klima sowie Ernte- und Extraktionstechnik.

Ist die Ölqualität messbar? Es gibt messbare chemische Parameter und Methoden zur Qualitätsbewertung. Die chemische Analyse wird durch die Komponenten Säure, Polyphenole und Peroxide definiert. Die Kontrolle der Echtheit basiert auf dem Nachweis des Vorhandenseins von Verbindungen, die bei der Herstellung von extra vergine, dh chemischen Produkten, die beispielsweise zur Extraktion verwendet werden, untypisch sind.

Lesen Sie das Etikett: Olivenöl extra vergine wird extrahiert, es wird nicht produziert.

Um das Öl zu extrahieren, müssen mechanische und handwerkliche Maschinen verwendet werden. Es ist wichtig, sich auf die Herkunft der Oliven und die Zeitspanne zwischen Ernte und Auspressen zu konzentrieren. Es ist offensichtlich, dass kürzer ist, diesmal ist das Ergebnis besser, deshalb wählen wir gerne Produzenten aus, die sich darum kümmern.

Große Unternehmen, multinationale Unternehmen, die das Produkt mit massiven Werbekampagnen vermarkten, sind einfache Abfüllunternehmen, keine Produzenten oder Landwirte, die häufig Oliven in verschiedenen Ländern des Mittelmeerbeckens kaufen und diese mit dem Auftrag mischen, ein homogenes Produkt für den Vertrieb zu erhalten.

Die handwerklichen Mühlen sind gesetzlich verpflichtet, alle Stufen der Ölproduktion zu zertifizieren, von den Methoden der Rosinen, der Extraktion bis zur Abfüllung. Dann bietet ein handwerkliches Produkt mehr Schutzgarantien für den Verbraucher.

Paarung von Olivenöl und Essen

Vielleicht ziehen wir nicht die Möglichkeit in Betracht, Essen und Olivenöl zusammenzubringen. Im Allgemeinen haben wir nur eine Sorte zu Hause und verwenden sie für die gesamte Essenszubereitung. Die Wahl des richtigen Gerichts kann den endgültigen Geschmack Ihres Gerichts entscheidend beeinflussen. Natives Olivenöl extra kann verschiedene Geschmacksempfindungen bieten, eine gute Übereinstimmung kann das Rezept erhöhen.

Schreiben Sie uns oder probieren Sie. Genießen Sie Ihr Qualitätsessen.